Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

24
Nov

KlasseEssen kommt gut an

Unsere „KlasseEssen“ wird für den gesamten neuen 5. Jahrgang seit Schuljahresbeginn während der Klassenrat-Stunde umgesetzt. Einmal in der Woche findet im Rahmen der Klassenratsstunde ein gemeinsames Mittagessen mit der Klassenleitung bzw. auch den Sozialarbeitern in unserer KANTine statt. Die Bildung einer Beziehung/Gemeinschaft auf einer positiv-entspannten Ebene wird zwischen Schülerinnen und Schülern und den Lehrkräften gefördert.

Der Genuss eines gesundes Mittagessens mit Tischkultur und Klönschnack bilden einen Höhepunkt der Woche.

22
Nov

Ein besonderes Dankeschön!

Frau Rabe, Frau Szancer und Frau During staunten in der vergangenen Woche nicht schlecht: Jonas, ein Schüler des MSA-Jahrgangs 2014, stattete seinen ehemaligen Klassen- und Fachlehrerinnen einen Besuch ab.
Mit reichlich Geschenken bepackt wollte er sich "einfach mal" für die gute Arbeit und den guten Unterricht in seiner Zeit an der KGS Reinfeld bedanken. Jetzt, nach drei Jahren, wolle er zum Ausdruck bringen, dass er sich sehr gut auf das Leben nach der Schule vorbereitet fühle.

Wir sagen "Dankeschön" für die tolle Geste!

 

21
Nov

Aktion "Eins Mehr" - KGS hilft mit

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. (André Gide)

Auch in diesem Jahr startet die Reinfelder Tafel wieder ihre Aktion „Eins Mehr“ und sammelt Lebensmittel für bedürftige Mitbürger. Die Reinfelder Tafel ist eine gemeinnützige Organisation aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die 1999 ins Leben gerufen wurde. Mit den gesammelten Lebensmitteln werden über das Jahr hinaus bedürftige Familien beliefert.

Wir als Schule unterstützen das Projekt „Eins Mehr“ gerne tatkräftig und hoffen dabei auf Ihre Mithilfe.
Gespendet werden können Lebensmittel, die länger haltbar und gut zu lagern sind, so z.B. Konserven, Gläser, Tee, Kaffee, Schokolade, Kekse, Nudeln, Reis, etc. und Pflegeartikel.

In der Zeit vom 20.11. bis 8.12. werden wir in der Schule Ihre Spenden entgegennehmen und diese an die Reinfelder Tafel weiterleiten.

Darüber hinaus können Ihre Kinder aktiv mithelfen, indem sie an einem Freitag oder Samstag in der Adventszeit bei den örtlichen Geschäften Kunden dazu motivieren „Eins Mehr“ zu kaufen und zu spenden.

16
Nov

Schnee im November

Am Donnerstag, den 16.11., machten sich 27 Schnee- und Bewegungshungrige auf den Weg in die Skihalle Wittenburg.
Unter ihnen: gut 20 Ski- und Snowboardanfänger. Diese wurden,  nach einer kurzen Busreise, unter fachmännischer Anleitung von DSV-Instructoren schnell und gut auf die Bretter gebracht. Die Skireise nach Zillertal im März ist also schon bestens vorbereitet.
Zwischendurch gab es noch ein sättigendes Abendessen, so dass die Heimreise nach Lübeck für die Meisten (wie) im Schlaf verflog .

Alle hatten großen Spaß, nicht nur das gutgelaunte Anfänger-Damenteam (siehe Bild).

Nicht vergessen: Bis März ist die beste Vorbereitung für die Zillertalschneesportreise ... Skigymnastik - mindestens einmal die Woche!

31
Okt

Weltseminar Stockkampf

Plauen, 20.-22.10.2017. Die Stockampf AG war in den Ferien mal wieder auf einem Lehrgang. Dieses Mal aber auf einem besonderen, nämlich auf dem Weltseminar​ in Plauen, welches zu unserem Glück dieses Jahr in Deutschland statt fand. Es kamen viele Großmeister aus der Welt, um ihr Wissen weiter zu geben. Besonders hohe Gäste waren Ikuo Higuchi (9. Dan Karate) und Masayuki Kumazawa (8. Dan Iaido) aus Japan. Highlight des Lehrganges war eine Vorführung, aller unterrichteten Kampfkünste, wo wir (Silas L., Malte L., Hr. Rönicke und Sensei Adrian Kempf) vor allen Lehrgangteilnehmern und Zuschauern, eine Arnis Show vorführen durften. Unsere Vorführung wurde von vielen der Anwesenden und von Shihan Hans-Dieter Rauscher, dem Präsidenten der DAKO (Deutsch-Asiatische-Kampfkunst-Organisation), gelobt.

30
Okt

Projektwoche Herbst 2017

Ab 30.10.2017 startet wieder unsere diesjährige Projektwoche im Herbst.

Die Jahrgänge 5-7 bearbeiten konkrete Inhalte: Jahrgang 5 setzt sich mit dem Thema "Methodentraining" und "Soziales Lernen" auseinander, Jahrgang 6 arbeitet zum Themenbereich "Kinder der Welt" und Jahrgang 7 beschäftigt sich mit dem Thema "Suchtprävention".
Der Jahrgang 9 ist im Betriebspraktikum, Jahrgang 8 nimmt Berufsfelderkundungen in Unternehmen der Region vor, besucht das BIZ und beschäftigt sich mit Themen wie Vorstellungsgespräche, Bewerbungsmappen etc.
Der 10. Jahrgang nimmt sich eines konkreten Themas aus dem Bereich Weltkunde an: "DDR".

Jahrgang 11 führt ein vertiefendes Methodentraining zu sportspefischen Themen, zum KLimawandel und zum Thema NGO durch und beschäftigt sich dabei mit den Basics Texterfassung und -aufbereitung, Präsentation, Gruppenarbeit, Fragestellungen entwickeln und Facharbeiten formatieren.
Der 12. Jahrgang führt einen Workshop zur Studien- / Berufsorientierung durch, bei dessen Realisierung wir mit der BfA und der CAU, der Universität Kiel, kooperieren.
Der 13. Jahrgang wird über Termine und Abläufe des anstehenden Abiturs informiert, führt Prüfungssimulationen durch, bespricht die (Vorabitur-) Klausuren in den Kern- und Profilfächern und erhält individuelle Beratungen zu den Prüfungsfächern.
Die Übersichtspläne der Oberstufe sind im internen Bereich (Oberstufe) veröffentlicht.

Alle konkreten (!) Jahrgangspläne mit Inhalten, Zeiten und betreuenden Lehrer wurden in der Woche vor den Herbstferien über die Klassenlehrer an die Schüler übermittelt.

Allen Beteiligten eine spannende und lehrreiche Woche!