Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

29
Nov

Informationsabend zur Profiloberstufe an der KGS

Eltern und Schüler können sich am 29.11.2016 von 19:00 - 21:00 Uhr ein Bild über den Aufbau und die Organisation der Profiloberstufe an der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld sowie der angebotenen Profile ("Sprachen und Gesellschaft", "Mensch und Umwelt", "Wirtschaft und Raum" sowie "Gesundheit und Sport" im Schuljahr 2017/18 machen.

Nach einer allgemeinen Einführung können Sie sich über zwei der vier angebotenen Profile informieren. Derzeit in der Oberstufe unterrichtende Profillehrer sowie Profilschüler des 13. Jahrgangs werden Ihnen zu "ihren" Profilen Rede und Antwort stehen.

Treffpunkt für die allgemeine Einführung ist die Aula.

Die an diesem Abend zur Verfügung gestellten Informationen sind z. T. bereits auf der Homepage im Bereich Profiloberstufe abrufbar.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

C. Balk, Oberstufenkoordination

25
Nov

Aktion "Eins Mehr" - KGS hilft mit

Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben. (André Gide)

Auch in diesem Jahr startet die Reinfelder Tafel wieder ihre Aktion „Eins Mehr“ und sammelt Lebensmittel für bedürftige Mitbürger. Die Reinfelder Tafel ist eine gemeinnützige Organisation aus ehrenamtlichen Mitgliedern, die 1999 ins Leben gerufen wurde. Mit den gesammelten Lebensmitteln werden über das Jahr hinaus bedürftige Familien beliefert.

Wir als Schule unterstützen das Projekt „Eins Mehr“ gerne tatkräftig und hoffen dabei auf Ihre Mithilfe.
Gespendet werden können Lebensmittel, die länger haltbar und gut zu lagern sind, so z.B. Konserven, Gläser, Tee, Kaffee, Schokolade, Kekse, Nudeln, Reis, etc. und Pflegeartikel.

In der Zeit vom 23.11. bis 9.12. werden wir in der Schule Ihre Spenden entgegennehmen und diese an die Reinfelder Tafel weiterleiten.

Darüber hinaus können Ihre Kinder aktiv mithelfen, indem sie an einem Freitag oder Samstag in der Adventszeit bei den örtlichen Geschäften Kunden dazu motivieren „Eins Mehr“ zu kaufen und zu spenden.

24
Nov

Studienfahrt der 13s

Die Studienfahrt der 13s führte das Sportprofil an die Mittelmeerküste Spaniens, nördlich von Barcelona.

Das Programm war durchaus ambitioniert. So war ein tägliches Schwimmprogramm teils im Meer, teils im noch kälteren Hotelpool zu absolvieren. Hierbei ging es um die Verbesserung der Schwimmtechnik, konditionelle Aspekte, aber auch um Übungen aus dem Bereich des Rettungsschwimmens.

Außerdem wurde eine Wanderung in die Berge unweit von Santa Susanna durchgeführt, die uns über unwegsame Pfade zu einem alten Feuerturm auf dem Berggipfel führte. Unterwegs wurden noch Bewegungsspiele im Gelände veranstaltet.

Nachmittags wurden dann noch Strandaktivitäten veranstaltet, die den Teamgeist förderten und alle an ihre konditionellen Grenzen brachten.

Am nächsten Tag besuchten wir Barcelona und unser Weg führte direkt in den Olympiapark, der das Zentrum der Olympischen Spiele von 1992 darstellte. Hier besichtigten wir das Olympiastadion und das Sportmuseum und erweiterten so unsere sportgeschichtlichen Kenntnisse.

Am letzten Tag kam es zum Highlight der Studienfahrt. Die Klasse lieh sich Mountainbikes aus und fuhr in die Berge. Nach dem Beheben einiger Reifenpannen und anderer technischer Probleme erreichte nach schweren Anstiegen ein Großteil der Klasse den Gipfel und damit das Ziel der Tour. Jetzt musste nur noch die rasante Abfahrt in Angriff genommen werden und alle erreichten erschöpft, aber glücklich das Hotel.

Insgesamt eine gelungene Studienfahrt mit schönen Erlbnissen, nicht nur im sportlichen Bereich.

24
Nov

Jahrgang 10 meets Oberstufe

Liebe Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen,

der ein oder andere von Euch hat sich sicherlich schon mit dem Thema auseinandergesetzt, was nach der 10. Klasse kommen wird: der Übertritt in die Oberstufe der Immanuel-Kant-Schule, eine Lehre oder ein Wechsel an ein Berufliches Gymnasium bzw. eine Berufliche Schule.

In diesem Zusammenhang sind wahrscheinlich noch einige Fragen offen und vielleicht benötigt Ihr auch Entscheidungshilfen. Besonders hilfreich ist da auch ein Erfahrungsaustausch mit Mitschülern, die vor nicht allzu langer Zeit in der gleichen Situation waren wie Ihr heute.

Deshalb sind alle 10.-Klässler am Donnerstag, den 24.11.2016, in der 5. Stunde (Aula) zur Informationsveranstaltung „Jahrgang 10 trifft Oberstufe“ eingeladen. Nicht interessierte Schüler besuchen weiterhin den Unterricht lt. Plan.

Nach einer allgemeinen Einführung besteht die Möglichkeit zu individuellen Interviews mit den anwesenden OberstufenschülerInnen (Vertreter aus allen Jahrgangsstufen und Profilen). Ihr könnt hier alle Fragen stellen, die Euch „unter den Nägeln brennen“. So erhaltet Ihr die für Euch wichtigsten Informationen – ganz unkompliziert und aus Schülersicht!

Wir hoffen, dass wir mit dieser Veranstaltung die Entscheidung über Euren weiteren (schulischen) Werdegang erleichtern helfen.

15
Nov

Schulentwicklungstag I

Am Dienstag, dem 15.11., findet sich das Kollegium zusammen, um sich zum Thema Lehrergesundheit fortzubilden.

Ziel des SET zur Lehrergesundheit ist es, das Verständnis für die Wechselwirkungen von Gesundheit und Bildungsauftrag zu erweitern. Auf der Grundlage des WHO-Gesundheitsbegriffs, der das soziale, körperliche und geistige Wohlbefinden anspricht, umfassen gesundheitsfördernde Interventionen Maßnahmen auf unterschiedlichen Ebenen: Auf individueller Ebene können Kompetenzen erweitert werden durch Trainings zur Resilienzförderung, Stressbewältigung, Selbstmanagement, sozialer Kompetenzen. Auf Unterrichtsebene können Maßnahmen zur entlastenden Unterrichtsgestaltung probiert werden. Auf Schulleitungs- und Schulebene lassen sich organisatorisch, räumlich und auf die Kultur des Miteinanders bezogene förderliche Änderungen gestalten.

Für Schülerinnen und Schüler ist dieser Tag unterrichtsfrei (siehe langfriste Bekanntmachungen im Terminkalender und Schuljahresplaner). Die Fachkollegen haben Arbeitsaufträge im Umfang des ausfallenden Unterrichts erteilt.

 

07
Nov

Neue App: Vertretungsplan aufs Handy

Liebe Eltern,
ab heute können Sie den Stunden- und Vertretungsplan der Klassen im Internet und per App auf Ihrem Handy einsehen.
Bitte gehen Sie dafür auf die Seite: https://aoide.webuntis.com/WebUntis/
Bitte beachten Sie: Beim Erstaufruf der Webseite muss in das Eingabefeld "Schule" IKS Reinfeld eingetragen werden. Nach dem Ausführen geht es mit den folgenden Schritten weiter:

Schulname: IKS Reinfeld
Benutzername: Schüler
Passwort: Das Passwort erhalten Sie über Ihre Klassenleitungen.

Die Untis Mobile App können Sie sowohl für Android als auch für Applegeräte in den jeweiligen Play Stores herunterladen.
Innerhalb der nächsten Tage wird der Vertretungsplan auch im Eingangsbereich der Schule auf einem „Digitalen Schwarzen Brett“ (DSB-Board) zu lesen sein.

Ich wünsche Ihnen viel Freude mit der neuen App.

J. Behnke, stv. Schulleiterin