Aktuelle Informationen des Schulelternbeirates

Am Montag, den 18. September 2017, fand die erste Sitzung des Schulelternbeirats (SEB) in der Mensa statt. Der alte Vorstand trat nicht mehr zur Wiederwahl an. Allen Mitgliedern, zuvorderst Frau Anja Stapel, sei ganz herzlich für Ihre engagierte Arbeit in den letzten Jahren gedankt!

Der neue SEB-Vorstand setzt sich nun aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • 1. Vorsitzender ist Jan Homeyer
  • 38 Jahre, aus Reinfeld, 4 Kinder, eines aktuell in der 5b

  • Stellvertretende Vorsitzende ist Janine Kundt
  • 39 Jahre, aus Heidekamp, 2 Kinder ( 5. + 9. Klasse)

  • Vorstandsmitglied ist auch: Rico Sulewski
  • 42 Jahre, aus Reinfeld, 2 Kinder (8+10 J), eines in der 5b

  • Beisitzerin Digitalisierung & Interims-Kreis-Elternbeirat ist Susanne Braun-Speck
  • 48 Jahre, aus Reinfeld, ein Kind in der 8d
Sie können den neuen SEB-Vorstand bis auf Weiteres unter seb-vorstand@erkant.de erreichen.

Weitere Eltern als Beisitzer / Berater gesucht!

Es sollen weitere Beisitzer mit einschlägigen Fachkenntnissen gesucht werden. Dies ist mit der Idee der Schulleitung verbunden, ein Pool an Fachleuten aus der Elternschaft zu sammeln und zur Ideen-/Lösungsfindung und für Projekte als Berater hinzuziehen. Die Beisitzer sollen bei einigen, aber nicht allen SEB-Vorstandssitzungen dabei sein. Interessenten dafür können sich ebenfalls per E-Mail melden bei: seb-vorstand@erkant.de

Kreis-Elternbeirats-Wahl folgt

Vorläufig, bis die offizielle Wahl stattfindet, ist Susanne Braun-Speck als Interims-Kreiselternbeirat bestimmt. Um die Aufgaben auf Kreisebene wahrnehmen zu können, wären Vorkenntnisse zu den Themen Binnendifferenzierung, Unterrichtsgestaltung an sich sowie eventuell Erfahrung auf politischer Ebene gut.

Kreiselternbeirat können nur Schulelternbeiräte, aber nicht deren Stellvertreter werden (also die 1. Elternvertreter der Klassen). Die Wahl erfolgt dazu bei der nächsten SEB-Sitzung.