Herzlich willkommen!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Besucher,

Aufgrund der Pandemie muss der Tag der offenen Tür auch in diesem Jahr leider ausfallen. Wir haben jedoch einen virtuellen Tag der offenen Tür vorbereitet, so dass Sie sich auch mithilfe unserer Homepage über die Arbeit an der KGS informieren können.

Herzliche Grüße

Jennifer Behnke

Tag der offenen Tür

Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

23
Sep

Wir suchen ab sofort für unseren Offenen Ganztag Betreuer, die ein- bis zweimal wöchentlich für eine Aufwandsentschädigung von 11,00 € pro Stunde die Hausaufgabenbetreuung für 5. und 6.-Klässler und / oder Aufsichten im Mittagstreff übernehmen (Mo-Fr ab 12:30 bis 14:30 Uhr). Leider dürfen die Aufgaben nicht von aktuellen Schülerinnen und Schülern unserer Schule übernommen werden.

Deshalb: Bitte auch im Bekannten- und Verwandtenkreis fragen.

Interessierte wenden sich bitte Mail an christian.balk@schule-sh.de

08
Sep

Nach langer coronabedingter Pause konnte nun endlich wieder ein Beachvolleyballturnier an der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld auf der schuleigenen Anlage stattfinden. Für das Strandfeeling sorgte das wunderschöne Spätsommerwetter, die begleitende Musik von DJ „Hang Loose“ Kratzi sowie das Catering (absolut leckerer Kuchen und kühle Getränke) des Abiturjahrgangs.
Im Vorfeld bildeten die Oberstufenklassen aus ihren Reihen Mannschaften, so dass immer vier Spielende, davon eine weibliche, auf dem Feld standen. Die Lehrkräfte wollten diesem nicht nachstehen und stellten auch zwei Mannschaften, die aber nicht so erfolgreich waren, aber dazu später.
In der Gruppenphase kam es schon zu spannenden Duellen, die dann zu den Teilnehmern der beiden Halbfinals führten, in denen sich die Griswolds und die Beaches (auch gegen die letzte verbleibende Lehrermannschaft verdient) durchsetzten. Beide lieferten sich im Finale ein wirklich packendes Spiel auf allerhöchstem Niveau, welches letztendlich die Griswolds mit zwei Punkten Vorsprung für sich entschieden. Für die Lehrer*innen war es natürlich auch schön zu sehen, dass die Schüler*innen so gutes Volleyball bei ihnen gelernt haben.
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Beteiligten mit der Hoffnung auf weitere schöne Turniere.
07
Aug

Am 03.08.2021 fanden an der Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld die Einschulungsfeierlichkeiten der Fünftklässler*innen statt. Aufgrund der Coronapandemie wurden die 122 neuen Schüler*innen klassenweise begrüßt, so dass die Veranstaltung in fünf verschiedenen Phasen ablief.

Moderiert wurde die Feier durch den Koordinator für die Jahrgänge 5 - 7 Herrn Kühn und es gab zahlreiche Redebeiträge unter anderem durch den Bürgermeister Herrn Wramp, die Schulleiterin Frau Behnke und durch Schülerinnen der achten Klasse sowie mehrere musikalische Beiträge. Während die Kinder im Anschluss ihre neuen Klassenlehrkräfte, den Klassenraum sowie die neuen Mitschüler*innen kennenlernten, konnten sich die Eltern bei Kaffee und Snacks über die zahlreichen Angebote des OGS-/AG-Bereichs sowie über die Arbeit des Fördervereins und des Schulelternbeirats informieren. Zum Abschluss einer gelungenen Veranstaltung wurden im Klassenverband biologisch abbaubare Luftballons in den Himmel entlassen, um so den neuen Lebensabschnitt einzuläuten.

Die Schulgemeinschaft der Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld freut sich auf unsere neuen Schüler*innen!

06
Aug

Am Freitag, den 06.08.2021 erhielten fünf Schüler*innen nach einem intensiven Jahr voller Vorbereitungen das Deutsche Sprachdiplom. Die Prüfung fand bereits im Frühjahr 2021 statt und bestand aus den Teilen Leseverstehen, Hörverstehen und schriftliche Kommunikation sowie einer mündlichen Präsentationsprüfung. Darauf wurden sie im Unterricht an der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld von Herrn Kühn vorbereitet und mussten zusätzlich viel Arbeit in der Freizeit investieren: Auswahl eines Themas für die Präsentationsprüfung, Recherche sowie die Vorbereitung der verschiedenen Prüfungsteile.

Dabei ist das DSD nicht nur eine Prüfung, in der eine bestimmte Sprachstufe getestet wird, die Schüler*innen mussten sich zusätzlich mit der deutschen Kultur und Traditionen auseinandersetzen, so dass sie sich nun zusätzlich beispielsweise mit den Besonderheiten der in Deutschland gefeierten Feste und mit den typischen Freizeitaktivitäten von Deutschen auskennen.

Trotz der Coronapandemie und der damit verbundenen Verschiebung einzelner Prüfungsteile haben an der Immanuel Kant Schule fünf Schüler*innen das Diplom auf dem B1-Niveau erhalten. Wir sind stolz auf euch und gratulieren euch herzlich!

29
Jul

Aus gegebenem Anlass hier eine kurze Information an die Eltern des neuen fünften Jahrgangs, da sich einige Regelungen in Bezug auf die Einschulung geändert haben.

16
Jun

Endlich fand wieder vom 07. bis 11. Juni 2021 eine Vorhabenwoche an der Immanuel-Kant-Schule statt! Viel Zeit, sich mit wichtigen Themen zu beschäftigen, und zwar mit Fake News...
Einige Lehrer*innen der 7., 8., 9. und 10. Klassen organisierten - mitunter mithilfe des Kreisjugendringes - viele gelungene Workshops rund um das Thema.
 
Auch die Schüler*innen der 11. und 12. Klassen nahmen ihre Computer zur Hand und loggten sich für 1,5 Stunden in den Online-Workshop „Fake News und Falschmeldungen erkennen“ der Friedrich-Ebert-Stiftung ein.
 
In diesem Workshop lernten sie anhand von Beispielen, Fakten zu überprüfen und nicht auf die Tricks von Autor*innen von Falschmeldungen hereinzufallen. Erkennungsmerkmale von manipulierten oder aus dem Kontext gerissenen Bildern wurden thematisiert und vieles mehr.
 
Wir danken der Friedrich-Ebert-Stiftung für diese gelungene Veranstaltung und freuen uns, im Rahmen unserer „Schule ohne Rassismus“ wieder aktiv gewesen zu sein. Denn Fake News geben schlichtweg falsche Informationen weiter, die für eine demokratische Gesellschaft gravierende Folgen haben können.