Herzlich willkommen!

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, liebe Besucher,

herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz. Wir freuen uns über jeden Besucher. Um einen Einblick in unsere Schule zu erlangen, ist besonders unser virtueller Tag der offenen Tür geeignet, der in diesem Jahr im Vorfeld der Anmeldungen für den 5. Jahrgang stattfand. Schauen Sie sich unseren Imagefilm an, stöbern Sie in den Rubriken und entdecken Sie, was die Immanuel-Kant-Schule ausmacht!

Herzliche Grüße

Jennifer Behnke

Aktuelle Corona-Informationen

Sie finden wichtige Informationen zu den Impfungen an Schulen auf dieser Seite.

Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

23
Nov

Am 10. und 11. November 2021 besuchten alle 7. Klassen der KGS Reinfeld den Stärkenparcours in Bad Oldesloe. Wir Schülerinnen und Schüler durften verschiedene Stationen bewältigen, um unsere persönlichen Stärken zu entdecken. Die Bundesagentur für Arbeit bietet den Parcours als einen Baustein zur Berufsorientierung an.

Die Stationen waren z.B. ein Labyrinth oder ein unaufgeräumtes Haus. Für die Bewältigung der Aufgaben haben wir Stärken-Sticker bekommen (z.B. für Geschick, Kreativität oder Kraft). Es wurden unterschiedlich viele Sticker verteilt, die am Ende ausgesagt haben, welche Berufe zu einem passen.

Unsere Klassen hatten viel Spaß und nun gibt es auch erste Ideen, was später beruflich gemacht werden kann.

Jonas, Klasse 7d

14
Nov

Das Interesse im Reinfelder Kinder- und JugendBeirat (KJB) mitzuwirken war groß, denn 14 junge Menschen haben sich zur Wahl gestellt. Sieben Plätze waren für das Gremium zu vergeben und seit dem 10.11.2021 stehen die neuen, teilweise alten Mitglieder fest.

Michail Schneider (13 J.), Lucy Wenzel (19 J.) und Mara Koch (13 J.), Elisabeth Göhlert (15 J.) sind quasi in ihrem Amt bestätigt worden. Alle vier gehen auf die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld und waren schon im KJB aktiv.

Mit Emma Franzki (9 J.), Martha Linnemann (9 J.) und Finja Krukow (10 J.) sind auch die Reinfelder Grundschülerinnen und eine Schülerin, die nach Oldesloe pendelt, vertreten. So können Themen wie Schulwegsicherheit und die Lebensqualität vor Ort aus verschiedenen Perspektiven der Altersgruppen betrachtet werden.

205 Wahlbriefe wurden rechtzeitig zurückgeschickt bzw. in die Wahlurnen an den Schulen eingeworfen. Damit scheint die Wahlbeteiligung auf den ersten Blick mit knappen 18% eher gering, doch für das relativ anspruchsvolle Verfahren der Briefwahl, bewertet die Wahlleiterin Katrin von Schmude-Göhlert die Beteiligung als erfolgreich und ist zufrieden.

Gemeinsam mit dem neuen KJB der Stadt Bad Oldesloe werden die Reinfelder bereits Ende November 21 auf ein Klausurwochenende fahren, um die Grundlagen der Beiratsarbeit zu erfahren und Schwerpunkte für die zweijährige Amtzeit festzulegen. Dort wird dann auch die interne Wahl zur/zum Vorsitzenden durchgeführt und die Sitzungstermine abgesprochen.

 

Fakten:

Die Wahl hat zum dritten Mal im Rahmen der Landesweiten Wahlen der Kinder- und Jugendvertretungen in Schleswig-Holstein stattgefunden.

Der KJB existiert und arbeitet auf Grundlage des § 47f der Schleswig-Holsteinischen Gemeindeordnung.

Den Reinfelder Kinder- und JugendBeirat gibt es seit 1996.

2021-2023 ist die 13. Amtszeit des Gremiums.

Kontakt zum KJB: per E-Mail kjb@reinfeld.de und auf Instagram @kjb_reinfeld

29
Okt

Das Kollegium der KGS Reinfeld trifft sich am 01.11.2021 zu seinem ersten Schulentwicklungstag im laufenden Schuljahr.

Zentrales Thema ist die zunehmende Einbindung des Lernmanagementsystems „itslearning“ in den Präsenzunterricht sowie die Weiterarbeit an Themen der neuen Profiloberstufe.

Am Vormittag widmen sich die Kollegen in Arbeitsgruppen der Einrichtung von Fach- und Klassenräumen auf itslearning. Danach geht es am Nachmittag in einer Zweiteilung weiter:

Die Sek-I-Kolleginnen und Kollegen arbeiten an bestimmten itslearning-tools für die Nutzung im Unterricht, die Sek-II-Kollegen und Kolleginnen entwickeln Unterrichtseinheiten für die neuen Profilseminare oder modifizieren die Fachcurricula in den Kernfächern.

Wir widmen uns damit zwei wesentlichen Bestandteilen unserer Zielvereinbarungen für das Schuljahr 2021: Die weitere „Digitalisierung“ der KGS und die Unterrichtsentwicklung im Team (zur weiteren Profilierung unseres Oberstufenangebotes).

15
Okt

In der Woche vom 20.09.2021 bis zum 24.09.2021 fand an der KGS Reinfeld die Juniorwahl statt. An dieser nahmen nahezu alle Klassen der Jahrgangsstufen 8 bis 13 teil, womit man auf 455 Wahlberechtigte kam, von denen 357 ihre Stimme abgaben.

Aus jeder teilnehmenden Klasse wurden je zwei freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer bei einem gemeinsamen Treffen auf die Wahlen und ihre Aufgaben vorbereitet. Hier wurde ihnen erklärt, wie sie die Wahlbenachrichtigung auszufüllen haben, die jeder Schüler und jede Schülerin zur Wahl benötigt und wie sie ein Wählerverzeichnis für ihre Klasse erstellen.

Die Wahl wurde vorher in den Klassen thematisiert und dann wurde im Wirtschaft/Politik-Unterricht gewählt.

Am Freitag den 24.09.2021 wurden die abgegeben Stimmen gezählt und ausgewertet. 16 Stimmen wurden hierbei für ungültig erklärt und die Wahlbeteiligung lag bei 78,46%.

Bei den Zweitstimmen hat die FDP klar gewonnen. Allgemein kann man in dem Ergebnis einen deutlichen Unterschied zu dem Ergebnis der Bundestagswahl sehen. Die meisten Erststimmen gingen an den CDU-Abgeordneten Ingo Gädechens.

Die Juniorwahl gilt als das größte Schulprojekt zur politischen Bildung. Zu dieser Bundestagswahl haben in ganz Deutschland 1,4 Millionen Jugendliche an 4500 Schulen an der Juniorwahl teilgenommen.

Mehr Informationen finden Sie unter www.juniorwahl.de.

Text: Dalina Farhat, Elisabeth Göhlert

02
Okt

Seit nunmehr drei Jahren ist es inzwischen zu einer "kleinen", dafür aber nicht minder wundervollen Tradition geworden, dass an der KGS Reinfeld die "Aus der Klemme Kisten" übergeben werden. Durch diese Kisten wird es den Klassen 5-7 ermöglicht, dass Schülerinnen und Schülern aus der Klemme geholfen werden kann.
Jede 5. Klasse erhält als Start an der KGS Reinfeld eine Kiste mit lauter nützlichen Utensilien, die im Unterricht gebraucht werden können und die sie in den folgenden Schuljahren begleiten. Dafür können im Vorfeld Wunschlisten erstellt werden, damit es zu keinen Engpässen kommt.
Der Bürgervorsteher Herr Herrmann und seine Helferinnen und Helfer besorgen danach Stifte, Scheren, Klebestifte, Geodreiecke u.A., die den Klassen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden.
Heute, am 30. September 2021, fand nun die Übergabe durch Herrn Herrmann an Anna Puskeiler (Jahrgangssprecherin des neuen 5. Jahrgangs) statt. Fünf Klassen mit 122 Schülerinnen und Schülern sind nun gewappnet.
Fünf Kisten voller Herz und Hilfe!
Dafür ein ganz herzliches Dankeschön im Namen aller aus der Klemme Geratener.