Herzlich willkommen!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Besucher,

Aufgrund der Pandemie muss der Tag der offenen Tür auch in diesem Jahr leider ausfallen. Wir haben jedoch einen virtuellen Tag der offenen Tür vorbereitet, so dass Sie sich auch mithilfe unserer Homepage über die Arbeit an der KGS informieren können.

Herzliche Grüße

Jennifer Behnke

Tag der offenen Tür

Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

18
Jan

Das Land Schleswig-Holstein hat zur Veranschaulichung der derzeit geltenden Quarantäneregeln ein Schaubild veröffentlicht. Hier können Sie dieses öffnen und herunterladen.

16
Jan

Einige Schülerinnen und Schüler der Umwelt AG der Immanuel-Kant Schule unter der Leitung von Lehrer Herrn Fries trafen sich am 12.01.2022 mit Frau Schweim vom örtlichen NaBu und Frau Gast von der Stadt Reinfeld am Herrenteich, um geeignete Bäume zum Aufhängen von Nistkästen zu finden.

Die Umwelt AG hatte bereits im Vorjahr 50 Nistkästen gebaut, nachdem Tischlerei Dunkelgut die Einzelteile vorbereitet und der Schule kostengünstig zur Verfügung gestellt hatte.

Da nicht alle 50 Nistkästen an Bäumen auf dem Schulgelände angebracht werden konnten, trat die Umwelt AG in Kontakt mit der Stadt, um sie am Herrenteich aufzuhängen und so auch positiv in die Stadt hineinzuwirken.

Als nächstes sollen nun vor Beginn der Brutsaison die Nistkästen gemeinsam mit Mitgliedern des NaBu Reinfeld aufgehängt werden. Weitere gemeinsame Aktionen sind geplant.

14
Jan

In diesem Dokument finden Sie Informationen zu einer Impfaktion der Stadt Reinfeld an der MCS, bei der besonders Familien und Kinder angesprochen sind.

18
Dez

Am vergangenen Mittwochabend erfüllten endlich wieder weihnachtliche Klänge die Aula der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld. Während des traditionellen Weihnachtskonzerts, das im letzten Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, begeisterten ca. 80 Schülerinnen und Schüler mit ihren Beiträgen das Publikum aus jung und alt. Aufgrund der Corona-Verordnung konnte leider nur eine begrenzte Anzahl an Zuschauern dabei sein – so durften in diesem Jahr die auftretenden Schülerinnen und Schüler ihre Angehörigen mit zum Konzert nehmen. Besonders die 5b freute sich dabei, das erste Mal auf der Bühne zu stehen. Für alle anderen Interessierten wird das Weihnachtskonzert aber vor Weihnachten auf der Schulhomepage als Videoaufzeichnung zu sehen sein!

Organisiert und moderiert wurde das Konzert in diesem Jahr wieder von der Musikfachschaft der KGS und einzelnen Schülerinnen und Schülern der Oberstufe. Kevin Götsch (10b) und Tabea Thissen (11. Jahrgang) führten charmant durch das musikalische Programm. Es begeisterten unter anderem die Band der KGS mit der Chor-AG sowie Schüler des 10. Jahrgangs mit einem selbstgeschriebenen Rap mit ihren Beiträgen, aber auch die rein instrumentalen Beiträge der Klassen 5d und 7d sorgten für eine vorweihnachtliche Stimmung.

Die Technik-AG unter der Leitung von Yannick Wernicke begleitete den Abend und machte das Konzert durch ihre originellen Einfälle in den Bereichen Licht und Ton zu einem gelungenen Event in der Vorweihnachtszeit. Wir danken allen Mitwirkenden für ihren Einsatz und wünschen erholsame Ferien und ein besinnliches Weihnachtsfest!

18
Dez

Am Freitag beging die Immanuel-Kant-Schule den Tag des Ehrenamtes, indem viele Schülerinnen und Schüler, Lehrer und außerhalb der Schule tätige ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten in der Sporthalle präsentierten.

Im Vorfeld waren alle Klassen aufgerufen, dass sich diejenigen meldeten, die ehrenamtlich tätig sind und es haben sich insgesamt 76 Schülerinnen und Schüler sowie 4 Lehrerinnen und Lehrer gemeldet, was uns doch aufgrund der hohen Zahl überrascht hat.

Weiterhin wurde im Vorfeld organisiert, wie das Ehrenamt präsentiert werden kann, so dass der Aufbau Freitag früh sehr schnell und professionell über die Bühne ging.

Die Klassen gingen nun nach einem Plan durch die Sporthalle und konnten sich über die Ehrenämter informieren und bei vielen Angeboten auch praktisch tätig werden.

So konnte man bei der Freiwilligen Feuerwehr an Lösch- und Rettungsübungen teilnehmen und beim Technischen Hilfswerk (THW) an Katastrophenübungen, sogar mit einem Hebekissen, mit dem Verschüttete geborgen werden können. Bei der DLRG wurde anschaulich an Freiwilligen demonstriert, wie man eine Person aus einer lebensgefährlichen Lage im Wasser retten kann und Übungsleiter aus dem Sportbereich hatten Mitmachangebote im Tanzen und Gerätturnen parat. Auch die Schulsanitäter und Johanniter zeigten praktisch, wie Erste Hilfe funktioniert.

Weiterhin konnte man sich über die Tätigkeiten im pädagogischen Bereich (KJB, Schülermedienlotsen, Teamer, Juleika und Schülervertretung) anschaulich informieren und ein Highlight war natürlich die Präsentation einer Hobbykommandantin eines Brückenlegepanzers.

Vielen Dank an alle Beteiligten und Organisatoren. Es war sicherlich für Viele ein unvergessliches Erlebnis.