Schulsozialarbeit an der KGS

Das Team der Schulsozialarbeit an der KGS stellt sich vor:

 

Inken Croce

E-Mail: inken.croce@stadt-reinfeld.de

Mobil: 0170-32 42 016

Lutz Deistler

E-Mail: lutz.deistler@stadt-reinfeld.de

Mobil: 0172-489 44 46

Gabi Stöver-Marx

E-Mail: gabriele.stoever-marx@stadt-reinfeld.de

Mobil: 0170-221 26 28

 

Büro: Raum 2.3. im EG des Altbaus

Festnetz: 04533 – 2001 016

 

Zielgruppen

Alle Schüler*innen, Eltern und Lehrkräfte. Das Angebot der Schulsozialarbeit ist prinzipiell für alle Zielgruppen freiwillig, vertraulich und kostenlos.

 

Ziele

Die Schulsozialarbeit wirkt auf ein gerechtes Miteinander am Lebensort Schule hin. Sie versucht durch eine individuelle Betrachtungsweise jedem einzelnen gerecht zu werden.

 

Arbeitsfelder

Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der Schulsozialarbeit liegen in der Beratung, Krisenintervention und Prävention, woraus sich beispielhaft folgende Arbeitsfelder ableiten lassen:

  • Einzelfallhilfe (u.a. Beratung bei Sorgen und Nöten, Schulabsentismus, drohender Kindeswohlgefährdung)
  • Gruppenpädagogische Angebote
  • Konfliktmoderation und Mediation
  • Entwicklung und -durchführung von Projekten
  • Teilnahme an Lehrer- Schul- und Klassenkonferenzen
  • Kooperation mit außerschulischen Institutionen (Krisenbüro, Kinder- und Jugend Netz Reinfeld, Schulpsychologischer Dienst, Regionaler Arbeitskreis der Schulsozialarbeit Stormarn)