Wichtige Information für die Buskinder

von Nicolai Maßmann

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und liebe Schüler,

mit Wirkung zum kommenden Schuljahr 2021/2022 wird das Antragsverfahren für Schülerfahrkarten für die Schülerinnen und Schüler aller Reinfelder Schulen auf ein Online-Verfahren umgestellt und vom Kreis Herzogtum Lauenburg durchgeführt. Die Neubeantragung wird damit bequem und einfach von zu Hause aus möglich ohne den postalischen Versand von Formularen an die Bewilligungsstelle.

Durch die Verfahrensumstellung verlieren die derzeitigen Antragsformulare ihre Gültigkeit. Auch gegebenenfalls bereits von Ihnen für das Schuljahr 2021/2022 gestellte und versandte Anträge können leider keine Berücksichtigung finden und sind noch einmal über das Online-Verfahren neu zu stellen.

Sowohl für Schülerinnen und Schüler die zum nächsten Schuljahr neu eine Schule in Reinfeld (Holstein) besuchen, als auch für alle Bestandschülerinnen und –Schüler ist für das Schuljahr 2021/2022 über das Online-Verfahren ein neuer Antrag zu stellen.

Die derzeitigen Fahrkarten werden zum Ende des aktuellen Schuljahres ungültig und können gegen die neu beantragte Fahrkarte zum Schuljahresbeginn in den jeweiligen Reinfelder Schulen ausgetauscht werden.

Derzeit ist noch nicht genau abzusehen, wann der Online-Antrag zur Beantragung der Fahrkarten freigegeben werden kann. Sie werden jedoch rechtzeitig über die Medien und Schulen darüber informiert. Aktuell ist eine Bereitstellung bis Ende Mai 2021 vorgesehen.

Ihre Stadt Reinfeld

Zurück