Schulentwicklungstag der KGS Reinfeld am 03.05.2021

von Nicolai Maßmann

Methodenbausteine und Differenzierung

Das Kollegium der KGS Reinfeld trifft sich am 03.05.2021 zu seinem zweiten Schulentwicklungstag im laufenden Schuljahr. Zentrales Thema ist die Weiterentwicklung des Methodencurriculums und die Unterrichtsentwicklung.

Am Vormittag widmen sich insgesamt 22 Kleingruppen der Entwicklung kleiner Methodenbausteine: Diesmal ganz konkret für die kAnT-Stunden in Jahrgang 6, die den erfolgreichen Probelauf in Jg. 5 fortsetzen sollen. 4 weitere Gruppen optimieren die organisatorischen Abläufe der Lernentwicklungsgespräche, der Differenzierungsstunden und Doppelbesetzungen.

Mittags und nachmittags werden dann in Jahrgangsfachteams Unterrichtssequenzen für unterschiedliche Fächer entwickelt, die schwerpunktmäßig die verschiedenen Möglichkeiten der Differenzierung – gerade auch für leistungsstärkere Schüler - in den Blick nehmen.
Wenn es die Pandemiesituation zulässt, werden diese Unterrichtssequenzen noch in diesem Schuljahr erprobt und von den Jahrgangsfachteams evaluiert.

Wir setzen hiermit Ergebnisse aus dem Schulfeedback und Kenntnisse aus dem didaktischen Training des IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein) um und bleiben an unserem Hauptthema „dran“: Guter Unterricht und seine Weiterentwicklung.

Zurück