Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

21
Jan

Vorstellung der Profiloberstufe der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld

Am Dienstag, dem 29.01.2019, findet in der Aula die Vorstellung der Profiloberstufe der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld statt. Hier werden um 19 Uhr allgemeine Informationen über die Profiloberstufe und deren Ausgestaltung an der Immanuel-Kant-Schule gegeben und danach besteht die Möglichkeit, zwei Profile durch eine Vorstellung von entsprechenden Fachlehrern und Oberstufenschülern näher kennen zu lernen.  Diese und auch der Oberstufenkoordinator stehen während der Veranstaltung für weitere Fragen zur Verfügung.

19
Dez

Ein außergewöhnliches Weihnachtskonzert

Die Immanuel-Kant-Schule Reinfeld läutete am Mittwochabend das nahende Weihnachtsfest wieder mit ihrem alljährlichen Weihnachtskonzert ein. Auch dieses Jahr war es wieder ein bunter, besinnlicher und kreativer Abend, der von Musiklehrer Johannes Mundhenk und den Schülerinnen und Schülern seines Musikkurses aus dem 11. Jahrgang organisiert und moderiert wurde. Mit viel Charme und Humor führten zwei Schüler durch die vielfältige Veranstaltung, die neben einer Vielzahl musikalischer Einlagen auch Tanz, eine Stockkampfchoreographie zwischen dem Weihnachtsmann und dem Grinch und Poesie bereithielt. Der Schülersprecher Dawinder Singh teilte während des Weihnachtskonzertes in einer Ansprache mit, dass Oliver Witt (Immobilien Hamburg) und Magdalena von Ostrowski (Tagespflege Aichengrün) zusammen 500 Euro für die Technik spendeten. Das Geld wird investiert, damit viel mehr Shows an der KGS Reinfeld stattfinden können. Vielen Dank dafür! 

Vor einer prall gefüllten Aula stellten die Akteure ihre zahlreichen Talente zur Show: Gedichte wurden vorgetragen, Bands und Chöre zeigten ihr Können sowie ein Hip-Hop-Dance Auftritt begeisterten das bunt gemischte Publikum. Eine stille Nacht war es zwar nicht, denn es zeigte sich wieder einmal, wie viele und vielfältige Talente sich an der Immanuel-Kant-Schule tummeln, doch genau das macht den Abend alljährlich zu einer Tradition voller schöner und bleibender Momente!

Ein besonderer Dank gilt den Schülerinnen und Schülern des 13. Jahrgangs, die sich nicht von einer Vor-Abi-Klausur am nächsten Morgen abschrecken ließen und das Publikum an diesem Abend ein letztes Mal mit ihren tollen Beiträgen begeisterten.

19
Dez

Nikolaus sieht spannenden Sport an der KGS

Da tauchte doch tatsächlich mitten im Getümmel der Nikolaus auf, um sich die spannenden Spiele beim Nikolausturnier der 5. und 6. Klassen an der KGS anzuschauen. Im Gepäck hatte dieser nicht nur eine große Tannenrute, sondern auch ein Stimmungshighlight, um die hervorragende Stimmung beim Turnier noch zu steigern: Eine leistungsstarke Diskokugel, die den Sternenhimmel in die Sporthalle zauberte.

Bei diesem prominenten Zuschauer strengten sich die Mannschaften, zu denen dieses Jahr erstmalig eine Mannschaft der Matthias-Claudius-Schule dazustieß, noch viel mehr an, und so erlebten die Kinder schöne und faire Spiele mit ihren würdigen Siegern. Der 5. Jahrgang spielte dabei Völkerball nach den allseits bekannten traditionellen Regeln, der 6. Jahrgang das überaus beliebte „Hütchen-Völkerball“. Hierbei ist es nicht nur das Ziel die Spieler der gegnerischen Mannschaft abzuwerfen, sondern das Spiel wird auch gewonnen, wenn es gelingt, alle Hütchen des Gegners vom Kasten zu werfen, was die Mannschaftstaktik vielfältiger macht.

Das Turnier der 5. Klassen gewann die 5c, bemerkenswerter Zweiter wurde hier die Mannschaft der MCS, bei den 6. Klassen siegte die 6b.

An dieser Stelle soll ein kleiner Rückblick auf das letzte Woche stattgefundene Basketballturnier der 8. und 9. Klassen gestattet sein. Auch hier wurde hochklassiger und fairer Sport geboten und bei den Mädchen gewannen die 8b sowie die 9c und bei den Jungen die 8a und die 9e.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und vielen Dank an alle Beteiligte.

18
Dez

Adventssingen in der Tagespflege Aichengrün

Eine schöne Überraschung bereitete die Klasse 7d der Immanuel-Kant-Schule am letzten Freitag, den 14.12.2018, den Besuchern der Tagespflege Aichengrün in Reinfeld. Gemeinsam mit ihrem Musiklehrer Herrn Mundhenk sangen und spielten sie eine bunte Mischung deutscher, englischer, irischer und spanischer Weihnachtslieder vor den etwa 20 Senioren, die sich im großen Aufenthaltsraum der Tagespflege eingefunden hatten. Die Freude war den Zuhörern deutlich anzusehen: Besonders bei bekannten Liedern wie „Oh du fröhliche“ oder „Stille Nacht“ sangen viele mit und am Ende musste sogar eine Zugabe geboten werden. Für alle Beteiligten eine schöne Erfahrung, die zur Tradition werden sollte!

15
Dez

Vier Prüfungsergebnisse und ein Basketballduell der ASG Reinfeld

– ein Artikel Jan Peters und Paul Schmidt
 
Die Stockkampf-AG war am 30.11.18 – 02.12.18 in Stegen auf dem Jahres-Abschluss-Seminar. Ein anstrengendes und erfolgreiches Wochenende geht zu Ende. Am Freitagabend hat Malte Lupi seine Prüfung zum 1. Antas (1. Meistergrad) in einer aufregenden Stunde abgelegt und bestanden. Mit Lehrgangsbeginn am Samstag wurde Herr Rönicke die Urkunde für die schon länger bestandene Prüfung zum 7. Antas überreicht. Dann wurde der erfolgreiche gestrige Abend mit Jan Peters und Silas Leopold fortgesetzt; beide sind mit ihren schwarzen Hemden nun Meisteranwärter. Beim Warten auf unseren Shuttleservice, später am Abend nutzten wir die Zeit in der abgedunkelten Halle für ein Basketballspiel: Team Schmidt-Rönicke (Paul, Max und Hr. Rönicke) deklassierte Team 9e (Jan, Malte, Silas) mit 101:4. Mitternachts sind wir wieder zu Sensei Adrian, der uns bei sich beherbergte, gefahren. Am Sonntag haben wir noch drei Stunden trainiert und sind dann mit dem ICE nach Hause gefahren.

 

15
Dez

Erneut erste Plätze bei Meisterschaften für die ASG Reinfeld

– ein Artikel von Silas Leopold
 
Wir waren am 17.11.2018 auf den Ostdeutschen Meisterschaften der DAKO-IMAF in Vetschau.  
Dies war für Malte Lupi und Silas Leopold die zweite und für Jan Peters die erste Meisterschaft, die wir erfolgreich bestritten haben.
Wir alle sind in bestimmten Disziplinen Ost-Deutsche-Meister geworden. Zu dritt haben wir die Synchron-Kampfform Anyo Bakhol vorgeführt und sind dort gemeinsam auf dem 1. Platz gelandet. Malte hat mit Silas, genau wie bei der Deutschen Meisterschaft vor einem halben Jahr, mit der Bo-Jutsu Partnerkampfform Yottsu-no-kon den ersten Platz erreicht. Malte erzielte in der Kategorie Einzel-Kampfform Bo-Jutsu mit der gezeigten Itsutsu-no-kon den ersten Platz. Silas erhielt in der Kategorie Einzel-Kampfform Arnis mit der Form Anyo Mala den ersten Platz. Außerdem belegten Silas und Jan den zweiten Platz in Arnis Partnerkampfform, indem sie Anyo Lambak zeigten. Es war ein sehr anstrengender und aufregender Tag für uns, den wir wahrscheinlich nicht mehr vergessen werden.