Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

29
Sep

Kant-Runners beim Citylauf Lübeck

 

Am Sonntag, dem 23.09.18, waren die Kant-Runners wieder aktiv unterwegs. 
Bei kühlen Außentemperaturen um die 15°C liefen fünf Schülerinnen unter dem Motto „Lübeck läuft“ mit weiteren 3110 Teilnehmern. Mit einer erfolgreichen Teamleistung belegten sie den 2. Platz in der Schulwertung. Außerdem kamen die Schülerinnen Britt Langkammer (2. WJ U18), Mira Lersch (1. WJ U20) und Edda Ariens (3.  WJ U20) auf das 
Treppchen in ihrer Altersklasse. Pia Brinkmann (4. WJ U20) und Jarmila Dingel (5. WJ U20) sind leider ganz knapp am Podium vorbeigelaufen. 
Insgesamt war es eine sehr erfolgreiche sportliche Leistung, auf die im nächsten Jahr bestimmt aufgebaut werden kann.

In diesem Sinne: Bis zum nächsten Mal!
Die Kant-Runners

27
Sep

Schulsanitäter belegen 4. Platz auf dem Landeswettkampf der Johanniter

Von Freitag bis Sonntag traten die Schulsanitäter Nik, Erik, Finn, Florian, Florian Frederike und Leary zum Johanniter Landeswettkampf in Kiel an.

Sie sind dort in der Kategorie B (12-16 Jahre) gegen 13 weitere Mannschaften aus Norddeutschland angetreten und haben einen großartigen 4. Platz belegt. (In verschiedenen Bereichen C, H, B, A & S sind mehr als 700 Helfer in 44 Mannschaften angetreten) 

Folgende Aufgaben galt es für die Sanitäter der B-Kategorie zu absolvieren:
1. Theorie-Test
2. ein großes Fallbeispiel mit 2 Verletzten und 4 Helfern
3. Trageparcour (25 kg Last)
4. drei kleine Fallbeispiele parallel mit je einem Verletzten und 2 Helfern

Die Schiedsrichter haben besonders die gute Zusammenarbeit und die Absprachen untereinander gelobt.

Auch der ehemalige KGS-Schüler Julian-Luca Zimmer ist in einer Mannschaft der S-Kategorie (Sanitätshelfer) gestartet und hat den ersten Platz belegt und ist damit direkt für den Bundeswettkampf qualifiziert.

Es herrschte eine tolle Stimmung, die auch von den Regenschauern nicht zu erschüttern war. Unsere Sanis freuen sich, im nächsten Jahr beim Bundeswettkampf bzw. "Tag der Johanniter" in Berlin, sowohl Julian, als auch die B-Mannschafts-Gewinner aus Lübeck als Schlachtenbummler anzufeuern. 
Dort lernen sie hoffentlich viel dazu und treten dann in zwei Jahren beim nächsten Landeswettkampf in Rostock selber noch einmal an.

Eindeutig ist, dass wir großartige, hilfsbereite und hochmotivierte Sanis haben, die ihre Aufgabe sehr ernst nehmen und wirklich gerne machen.

Wenn Sie mehr lesen wollen,  finden Sie hier einen ausfhrlichen Artikel auf erkant.de

25
Sep

Erfolgreicher Berufetag an der KGS

„Erstaunlich, was man bei der Bundeswehr alles machen kann“, stellte Hannes fest. Erstmals war auch die Bundeswehr als Arbeitgeber an unserem alljährlich stattfindendem Berufetag mit von der Partie. Mit insgesamt 21 Unternehmen aus Reinfeld und der Region sowie der Bundesagentur für Arbeit konnten unsere SchülerInnen aus den Jahrgängen 8 bis 13 alle wichtigen Informationen rund um Ausbildung bzw. duales Studium aus erster Hand erfahren. Erstmalig war die Berufsorientierungsveranstaltung auch für interessierte Eltern geöffnet.

In drei Präsentations- und Frageblöcken konnten die SchülerInnen und Eltern unterschiedliche Unternehmen ihrer Wahl besuchen. Dabei bekamen sie einen Einblick in die Ausrichtung, Größe, Produkte und Dienstleistungen, Berufsbilder, Ausbildungsberufe sowie dualen Studiengänge der Betriebe und erfuhren von den beruflichen Herausforderungen sowie Chancen im Berufsleben während und nach der Ausbildung.

Die RepräsentantInnen der Unternehmen meldeten uns zurück, dass sie von unseren SchülerInnen und dem Berufetag insgesamt sehr angetan waren und alle nächstes Jahr gerne wiederkommen werden. Auch die Eltern und SchülerInnen fanden den Berufetag sehr gelungen. Und für manch eine bzw. einen hat sich sogar eine Tür für ein Praktikum oder gar Ausbildungsplatz aufgetan. Eine begeisterte IT-Kennerin aus Jg. 12 wird wohl bei der IT-TEC GmbH in Reinfeld ihr Wirtschaftspraktikum absolvieren und könnte dort im Anschluss möglicherweise in ihr duales Studium gehen. So haben sowohl SchülerInnen wie auch Unternehmen von unserem Berufetag profitiert.

22
Sep

MdB Hagedorn zu Besuch

Am 19.09.2018 kam die Bundestagsabgeordnete und parlamentarische Staatssekretärin von Olaf Scholz, Bettina Hagedorn, für zwei Stunden an die KGS Reinfeld und setzte das Gespräch vom Bundestagsbesuch mit der Klasse 10e und zwei weiteren 10. Klassen angeregt fort. Die Schülerinnen und Schüler stellten engagiert Fragen zur Weltpolitik und auch zu aktuellen innenpolitischen Problemen Deutschlands.

So ließ Frau Hagedorn den Satz verlauten, dass „wenn Trump in Deutschland wohnen würde, er in der AFD wäre.“ Sie äußerte mehrfach sehr deutlich, dass alle Schüler die Demokratie und auch die EU schützen müssen. Am Beispiel Großbritanniens verdeutlichte sie, was passiere, wenn die Schüler von ihrem Wahlrecht nicht Gebrauch machen würden. Auch bildungs- und sozialpolitische Themen wie die Digitalisierung und die Erhöhung des Renteneintrittsalters wurden angesprochen.

Am Ende der Veranstaltung waren alle Beteiligten sehr zufrieden und spürten, dass Politik jeden betrifft  und man nicht wegschauen darf! (Ra)

21
Sep

Berufswahlsiegel - LN-Artikel

Die Lübecker Nachrichten berichten hier in einem großen Artikel über das Berufswahlsiegel, welches die Immanuel-Kant-Schule am 5. November verliehen bekommen wird.

19
Sep

erKant ausgezeichnet!

Die Redaktion unserer Schülerzeitung, erKant.de, wurde am 14.09.2018 im Bundesrat ganz feierlich ausgezeichnet.

Zur Feier im Bundesrat wurden alle Preisträger der von der Jugendpresse Deutschland organisierten Veranstaltung eingeladen. Es wurden Preise für verschiedene Kategorien ausgegeben, von denen erkant.de zwei gewann. Insgesamt 29 Redaktionen wurden aus 1900 Einsendungen als preiswürdig ausgewählt. Neben der Reise zur Preisverleihung erhalten die Gewinner Preisgelder in Höhe von 250 bis 1000 Euro.

Lesen Sie selbst unter erkant.de einen Artikel über diesen denkwürdigen Tag für die RedakteurInnen!