Weihnachtskonzert an der KGS Reinfeld stimmt auf die Feiertage ein

von Nicolai Maßmann

Am vergangenen Mittwochabend erfüllten weihnachtliche Klänge die vollbesetzte Aula der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld. Während des traditionellen Weihnachtskonzerts begeisterten über 150 Schülerinnen und Schüler mit ihren Beiträgen das Publikum aus jung und alt. Organisiert und moderiert wurde das Konzert in diesem Jahr von der Musikfachschaft der KGS und einzelnen Schülerinnen und Schülern der Oberstufe. Dawinder Singh (12. Jahrgang) und Anna Bomblat (13. Jahrgang) führten charmant durch das bunte Programm. Mit musikalischen Beiträgen begeisterten unter anderem Schüler des 10. Jahrgangs mit einem selbstgeschriebenen Lied und die Klassen des 5. Jahrgangs, aber auch die Chor-AG sowie die Band der KGS. Sketche der Theater-AG sorgten für Gelächter genauso wie die Stockkampfpräsentation zwischen dem Grinch und dem Weihnachtsmann. Besinnlich wurde es, als eine Weihnachtsgeschichte vorgetragen wurde und Maria Thies (12s) und Aamon Tolk (10c) „Halleluja“ performten. Die tollen Beiträge sorgten für eine gelungene Mischung aus besinnlicher Weihnachtsatmosphäre und ausgelassener Stimmung.

Ein großer Dank geht an die Druckerei Masuhr in Reinfeld, die die Plakate für das Weihnachtskonzert spendete.

Die Technik-AG unter der Leitung von Yannick Wernicke begleitete den Abend und machte das Konzert durch ihre originellen Einfälle in den Bereichen Licht und Ton zu einem gelungenen Event in der Vorweihnachtszeit. Wir danken allen Mitwirkenden für ihren Einsatz und wünschen erholsame Ferien und ein besinnliches Weihnachtsfest!

Zurück