Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen

von Nicolai Maßmann

Wanderausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung in der Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld

Die Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen” des Julius-Leber-Forums der Friedrich-Ebert-Stiftung zeigt die Gefahren auf, die von Rechtsextremismus und Rechtspopulismus für Demokratie und Menschenwürde ausgehen.

Die Ausstellung erläutert Interessierten ab 14 Jahren das Entstehen, die Gefahren und die Erscheinungsformen von Rechtsextremismus. Thematisiert werden auf 16 Tafeln auch die fließenden Übergänge zwischen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus.

Die Ausstellung wird vom 10. bis 24. September für die Schüler/innen der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld gezeigt.

Reinfelder/innen können die Ausstellung am Donnerstag, den 12. September, von 15 bis 17 Uhr im Mehrzweckraum besuchen. Um 15:30 Uhr beginnt eine Führung durch die Ausstellung.

Die Eröffnungsveranstaltung, zu der alle herzlich eingeladen sind, findet am 10. September von 12:45 Uhr bis 13:35 Uhr in der Aula statt.

Zurück