Polen und Deutsche staunen über Kampfkunst von den Philippinen

von Nicolai Maßmann

Am Samstag den 08.09.2018 waren wir für eine Darbietung beim Städtepartnerschaftsfest von Reinfeld und der polnischen Stadt Kaliska eingeladen. Das Fest fand nachmittags an der Reinfelder Promenade statt. Für diese Aufführung trainierten wir schon die ganze Woche. Malte Lupi und Silas Leopold führten einige Techniken vor, um den Gegner zu Boden zu bringen. Außerdem zeigten sie eine synchrone Darbietung der Form Anyo Bakhol. Zudem demonstrierte Malte Lupi mit Jan Peters die Anwendung zu Anyo Bakhol und mit unserem Meister Herrn Rönicke die Anwendung zu der Form Anyo Apat. Silas Leopold und Jan Peters boten zum Ende eine rhythmische Abfolge von Schlägen und Blöcken unterbrochen von Angriffs- und Verteidigungssequenzen dar.

Die Vorführung hat uns sehr viel Spaß gemacht auch wenn sie sehr anstrengend war und uns aufgeschürfte Knie beschert hat. Die Zuschauer waren sehr begeistert und unsere Aufführung war selbst bei den Abendveranstaltungen noch Gesprächsthema, wie uns Herr Werner versicherte.

— ein Artikel von Silas Leopold

Zurück