Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

15
Dez

Erneut erste Plätze bei Meisterschaften für die ASG Reinfeld

– ein Artikel von Silas Leopold
 
Wir waren am 17.11.2018 auf den Ostdeutschen Meisterschaften der DAKO-IMAF in Vetschau.  
Dies war für Malte Lupi und Silas Leopold die zweite und für Jan Peters die erste Meisterschaft, die wir erfolgreich bestritten haben.
Wir alle sind in bestimmten Disziplinen Ost-Deutsche-Meister geworden. Zu dritt haben wir die Synchron-Kampfform Anyo Bakhol vorgeführt und sind dort gemeinsam auf dem 1. Platz gelandet. Malte hat mit Silas, genau wie bei der Deutschen Meisterschaft vor einem halben Jahr, mit der Bo-Jutsu Partnerkampfform Yottsu-no-kon den ersten Platz erreicht. Malte erzielte in der Kategorie Einzel-Kampfform Bo-Jutsu mit der gezeigten Itsutsu-no-kon den ersten Platz. Silas erhielt in der Kategorie Einzel-Kampfform Arnis mit der Form Anyo Mala den ersten Platz. Außerdem belegten Silas und Jan den zweiten Platz in Arnis Partnerkampfform, indem sie Anyo Lambak zeigten. Es war ein sehr anstrengender und aufregender Tag für uns, den wir wahrscheinlich nicht mehr vergessen werden.
13
Dez

Neue Konzepte an der KGS - Enrichment und Medienkonzept

Wir arbeiten beständig daran, die KGS weiter zu entwickeln. Schulentwicklung ist ein wichtiger Baustein unserer Arbeit als Kollegium, und diese Woche wurden zwei neue Konzepte, die unser zukünftiges Schulleben prägen werden, von der Schulkonferenz beschlossen. Wir möchten sie Ihnen einmal auf diesem Wege präsentieren.

Zunächst ist beschlossen worden, dass sich die KGS am Enrichment-Programm beteiligen wird. Dieses hat sich zum Ziel gesetzt, "begabten und engagierten Schülerinnen und Schülern mittels außerunterrichtlicher Impulse weitere Entwicklungschancen zu geben." Weitere Informationen hierzu finden Sie unter dieser Seite des Ministeriums für Bildung, in unseren schuleigenen Informationen zum Enrichment-Programm, oder auf diesem Flyer. Wir sind dabei, entsprechende Kurse für unsere SchülerInnen zu konzipieren.

Zudem haben wir im Rahmen der Schulentwicklung auch ein neues Medienkonzept innerhalb unserer Digitalisierungs-AG erstellt, welches bereits von Lehrerkonferenz und Schulkonferenz abgesegnet wurde. Darin stellen wir die Weichen für die zukünftige Entwicklung der Schule im Bereich des digitalen Lernens.

12
Dez

Mindmapping im Englischunterricht

Aus der Reihe "Mitten aus dem Unterricht":

Im Englischunterricht der Klasse 5c entstanden diese tollen Mindmaps zum Thema "rooms and furniture".Die SchülerInnen waren sehr stolz auf ihre Ergebnisse und noch stolzer, sie hier zu präsentieren.

11
Dez

Das etwas andere Weihnachtskonzert am 19.12.!

Am 19.12.2018 um 18:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr wird es wieder soweit sein! Das legendäre Weihnachtskonzert der KGS Reinfeld wird einmal mehr stattfinden und für eine vorweihnachtliche Stimmung sorgen. Stattfinden wird dieses ganze Programm in der Aula der Schule. 

Dieses Jahr hat der Musikkurs des 11. Jahrgangs mit voller Freude die Organisation übernommen. Hierbei wird für ein vielfältiges Programm gesorgt, da zum ersten Mal Auftritte in verschiedenen Themenbereiche stattfinden (z.B. Turnen, Tanzen und natürlich musikalische Beträge). Der 13. Jahrgang wird ein Catering zur Verfügung stellen. Wir würden uns daher über viele Besucher freuen! 

Die Moderatoren für die diesjährige Show sind Dawinder Singh (Schülersprecher, 11gs) und Paul Robiller (11gs). 

11
Dez

Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Vampire, lebendige Computerspiele und eine Welt ohne Erwachsene durften auch in diesem Jahr neben Pferdegeschichten und natürlich dem berühmtesten Zauberschüler der Welt nicht fehlen, als die Klassensieger des 6. Jahrganges an der Immanuel-Kant-Schule ihre eingeübten Texte vorlasen.

Seit 60 Jahren existiert der bundesweite Vorlesewettbewerb bereits und lässt seitdem jährlich ca. 600.000 Schülerinnen und Schüler ihre Lieblingsbücher hervorholen, fleißig üben und sich gegenseitig um die Wette vorlesen.

Auch in Reinfeld durften sich am 07.12.2018 zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor einer Jury beweisen. Zuvor hatten sie sich bereits gegen ihre Klassenkameraden durchgesetzt, sodass alle Vorlesenden bereits als Siegerinnen und Sieger galten. Daher durften sich auch alle Lesenden neuen Lesestoff aus einer Auswahl an Büchern aussuchen, die von der Buchhandlung Michaels gespendet wurden.

Nachdem die erste Runde der bekannten Texte beendet war, mussten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen fremden Text vorlesen. Auch hier ging es darum, die Zuhörer, die ihre Favoriten aus ihren Klassen anfeuerten, mit einer angenehmen Lesegeschwindigkeit und einer sinnvoll eingesetzten Intonation zu überzeugen.

Entschieden hat am Ende die Jury, in der neben drei Lehrkräften auch die Elternvertreterin Frau Heuser und als Schülervertreter aus dem 10. Jahrgang Felix Frenzel und Alina Jünger saßen. Die Wahl hätte knapper nicht ausfallen können, aber Enya Leopold aus der 6d überzeugte schließlich am meisten. Sie wird die Schule im nächsten Schritt beim Kreisentscheid vertreten. Wir wünschen ihr dabei viel Erfolg!

03
Dez

„Jahrgang 10 meets Oberstufe" trifft auf großes Interesse

Die sehr beliebte und wohl an dieser Schule einzigartige Informationsveranstaltung „Jahrgang 10 meets Oberstufe“ war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. In dieser Veranstaltung haben Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs die Möglichkeit durch den Oberstufenkoordinator wichtige Informationen über die Oberstufe generell, aber natürlich auch besonders an der KGS, zu erhalten. Weiterhin wurden Entscheidungskriterien und –hinweise zur Auswahl einer Oberstufe genannt. So wurde angesprochen, dass natürlich die Profilauswahl oder die Größe einer Schule Kriterien sind, aber besonders auch die Nähe zum Wohnort, Kenntnisse über die Schule oder die Organisation und die Angebote bei der Berufs- und Studienorientierung wichtig sein können.


Der wichtigste Teil dieser Veranstaltung besteht aber im „Ausquetschen“ der Oberstufenschüler durch die 10. Klässler. So haben die 10. Klässler die Möglichkeit in engen Gesprächskreisen ohne Beisein eines Lehrers den Oberstufenschülern alle sie bewegende Fragen zu stellen. Diese Fragen reichten von organisatorischen Bereichen wie z.B. die Anzahl der
Freistunden oder die Notengebung bis zu ganz genauen Fragen zu bestimmten Lehrern. Hier entwickelten sich Gespräche in ganz entspannter Atmosphäre, die den Zusammenhalt und den Integrationswillen unserer Oberstufe demonstrieren.
So konnten alle Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs wichtige Informationen und Eindrücke zu unserer Oberstufe sammeln und sich so wahrscheinlich besser für ihre Oberstufe entscheiden.