Informationsübersicht

Schülerinformationen

Schüler-Informationen

Stunden- und Vertretungsplan, Wahl- möglichkeiten, Ganztagsangebot, SV ...

Mehr lesen...

Elterninformationen

Eltern-Informationen

Fächerangebot, pädagogisches Gesamt- konzept, Differenzierung nach Leistungs ...

Mehr lesen...

Mittelstufe

Unter- und Mittelstufe

Lernen ohne Notendruck, Wahlpflichtkurse, Ganztagsangebot, differenzierte ...

Mehr lesen...

Oberstufe

Oberstufe

Profile, Pläne, Praktika. Informationen für jetzige und künftige Oberstufen ...

Mehr lesen...

Über die Schule

Liebe Leser,

herzlich Willkommen beim Internetauftritt der Immanuel-Kant-Schule Reinfeld!

Die Immanuel-Kant-Schule in Reinfeld ist die weiterführende Schule für Reinfeld und Nordstormarn. Sie bietet als Gemeinschaftsschule mit Oberstufe Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichen Begabungen differenzierten Unterricht mit individueller Förderung und Forderung und alle Schulabschlüsse:

Mehr lesen ...

Aktuelles

13
Dez

Großartiges Ergebnis beim Sponsorenlauf

Beim Sponsorenlauf von KGS und EKS für den Schulhof wurde die Summe von 12.866,54 € erlaufen!

Herzlichen Dank an alle Spender, Läufer und Helfer Zwinkernd

Sponsorenlauf 2013

03
Dez

Jahrgang 10 trifft Oberstufe

Auch dieses Jahr findet wieder eine von den 10.-Klässlern in der Vergangenheit geschätzte Veranstaltung statt: Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 11-13 informieren den 10. Jahrgang über die Profiloberstufe an der KGS, über Vor- und Nachteile eines Schulwechsels und ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit den Profilfächern Französisch, Geographie, Biologie und Sport.

Nach einer Einführung durch Hr. Balk besteht die Möglichkeit zu individuellen Interviews mit den anwesenden OberstufenschülerInnen. Ihr könnt hier alle Fragen stellen, die Euch „unter den Nägeln brennen“. So erhaltet Ihr die für Euch wichtigsten Informationen – ganz unkompliziert und aus Schülersicht!

Wir hoffen, dass wir mit dieser Veranstaltung die Entscheidung über Euren weiteren (schulischen) Werdegang erleichtern helfen.

Unsere "offizielle " Vorstellung der Profiloberstufe findet am 16.01.2013 statt. Hierzu werden Eltern und Schüler des 10. Jahrgangs gesondert eingeladen. Bitte beachtet ggf. in diesem Zusammenhang auch die z. T. bereits im Dezember stattfindenden Oberstufeninformationsveranstaltungen der Schulen in Bad Oldesloe und Lübeck.

 

 

21
Nov

Berufetag

Am Donnerstag, dem 21.11.2013, jährte sich zum vierten Mal der „Berufetag“ der Immanuel -Kant-Schule Reinfeld.

Von 17 bis 19 Uhr hatten die Schülerinnen und Schüler des 8. und 9. Jahrgangs gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen und Lehrern wieder die einmalige Gelegenheit, im Schulgebäude auf Vertreter verschiedenster regionaler Unternehmen zu treffen und sich über deren Ausbildungsangebote zu informieren. Im Fokus des Abends standen dabei unter anderem der berufliche Alltag unterschiedlichster Arbeitsbereiche und die praktische Umsetzung der Ausbildung.

Insgesamt 18 Unternehmen aus Reinfeld und der näheren Umgebung waren dem Ruf der Organisatorinnen Catrin During, Kirsten Löchel, Nina Schlichting und Heike Boll und Andrea Backhaus gefolgt, um sich und ihre Firma vorzustellen.

Den Schülerinnen und Schülern wurde an diesem Abend ein abwechslungsreiches und informatives Programm geboten. So hatten die Jugendlichen unter anderem die Möglichkeit, sich bei der Firma Otto Schatte GmbH (Elektroindustrie) über die Gesamtlänge und genaue Inhalte der Ausbildung zu informieren. Eine eigens eingerichtete Stellwand lud anschließend zum Ausprobieren des mitgebrachten Werkzeuges ein.

Die AOK informierte über den Beruf der/des Sozialversicherungsfachangestellten. Dieses auf den ersten Blick „trocken“ erscheinende Berufsbild wurde den Schülerinnen und Schülern von den engagierten Vertreterinnen der Versicherung durch verschiedenstes Informationsmaterial, welches unter anderem eine Bewerbungsmappe und einen Flyer zu einem Bewerbungstraining der AOK enthielt, näher gebracht.

Besonders beeindruckend für die Zuhörerinnen und Zuhörer waren die Schilderungen der Auszubildenden Nadire Salinski, die von ihren aktuellen Erfahrungen mit der Ausbildung bei der AOK berichten konnte.

Handfester ging es bei der Präsentation der Polizei zu. Die Schülerinnen und Schüler wurden zunächst über Einstellungsvoraussetzungen informiert. Dabei standen insbesondere die verschiedenen Einstellungstests im Vordergrund. „Die meisten Bewerber fallen durch das Deutschdiktat!“, wurde den überraschten Zuhörern mitgeteilt. Immerhin hatten diese wohl den berüchtigten Sporttest für die schwierigste Hürde gehalten.

Dies müsse jedoch kein Grund sein, sofort aufzugeben. Üben und gute Vorbereitung sei die Devise. Außerdem seien Wirtschaft-Politik, Englisch und Sport für die Polizei wichtige Fächer.

Nach einem umfangreichen Vortrag und vielen Fragen der Jugendlichen, konnten es einige Schülerinnen und Schüler nicht erwarten, sich freiwillig die mitgebrachte Schutzweste überzuziehen. Anschließend konnten sie erleben, dass ein Schlag mit dem Schlagstock durch die Weste kaum zu spüren ist.

Trotz der ungewohnten Uhrzeit konnten viele Schülerinnen und Schüler wichtige Erkenntnisse für sich gewinnen. „Ich werde meine Berufswahl noch einmal überdenken.“, war aus den Reihen der Besucher zu hören. Ein Schüler wunderte sich: „Ich wusste gar nicht, dass UPS so ein großes Unternehmen mit so vielen Flugzeugen ist.“

Der Berufetag an der Immanuel-Kant-Schule ein informativer und spannender Teil der Berufsvorbereitung der Gemeinschaftsschule.

Die Immanuel-Kant-Schule bedankt sich bei allen Beteiligten, insbesondere bei den  Unternehmen, herzlich und freut sich auf rege Firmenbeteiligung im nächsten Jahr.

19
Nov

Hochschultag

Nach der Veranstaltung "Wege zum Abitur", in der allgemein über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten in der Region infomiert wurde, werden Schülerinnen und Schüler des 12. Jahrgang am Dienstag, den 19.11.2013, drei Hochschulen in der Region besuchen, um mehr über Studienangebote und das studentische (Über-) Leben zu erfahren:

Die Schülergruppen informieren sich - je nach Studienfachinteresse - an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, an der Technischen Universität Hamburg und der Nordakademie in Elmshorn.

Als nächster Baustein unserer Studienorientierungsreihe stellt sich die FH Lübeck am Berufetag den Schülern der Oberstufe vor.

Schließlich wird der 12. Jahrgang im Juni 2014 an der Nordjob-Messe in Lübeck teilnehmen.

08
Nov

Dialog Schule/Wirtschaft: "Wege nach dem Abitur"

Die KGS Reinfeld informiert in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit, der Berufsakademie der Wirtschaftsakademie SH und der Campbell´s Germany GmbH über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten in der Region. Schwerpunkt: Duales Studium.

  • Ort: Aula
  • Zeit: 08:00 - 11:30 Uhr (1.-4. Std.)
  • Adressatenkreis: Schülerinnen und Schüler des 12. und 13. Jahrgangs

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Hinweisen für den konkreten Kalendertag (08.11.2013).

20
Okt

Kant-Runners wieder erfolgreich

Die Läuferinnen und Läufer der Immanuel-Kant-Schule waren beim Lübeck-Marathon mit zwei Dutzend Teilnehmern fast in Klassenstärke vertreten. Im Staffelmarathon erreichten die beiden Mannschaften den 10. und den 17. Platz von 117 gestarteten Staffeln. Die erste Mannschaft schaffte eine Sub-3h-Zeit (2:59:58); die zweite kam gut 11 Minuten später ins Ziel.

Bei dem Halbmarathon liefen sechs Schüler der Sportprofile (drei von Ihnen sogar unter 2 Stunden) mit.

Damit ist die Immanuel-Kant-Schule wieder einmal die sportlichste Schule beim Lübeck-Marathon!

 

Wir danken dem Förderverein für seine Unterstützung.